DYMO-Aktion

Default welcome msg!

ESX10-TC-101-DC48V-2A ETA Elektronischer Sicherungsautomat

Mehr Ansichten

  • ETA Logo
Abb. ähnlich
ESX10-TC-101-DC48V-2A ETA Elektronischer Sicherungsautomat
Inkl. MwSt.: 71,21 € Exkl. MwSt.: 59,84 €
zzgl. Versandkosten
  • Jetzt 10 Stück zum Preis von 67,71 € (56,90 € exkl. MwSt.) kaufen und 5% sparen
  • Jetzt 25 Stück zum Preis von 62,45 € (52,48 € exkl. MwSt.) kaufen und 13% sparen
  • Jetzt 50 Stück zum Preis von 57,20 € (48,07 € exkl. MwSt.) kaufen und 20% sparen
  • Jetzt 100 Stück zum Preis von 53,70 € (45,13 € exkl. MwSt.) kaufen und 25% sparen

Verfügbarkeit: Nicht lagernd, Artikel wird für Sie nachbestellt.

Elektronischer Sicherungsautomat
für DC 48 V Anwendungen
Tragschienenbefestigung
einkanaliges Gerät in den Nennstromausführungen von 1 A bis 16 A
Nennstrom 2 A


Lieferung in 22 bis 24 Tagen
ESX10-TC-101-DC48V-2A ETA Elektronischer Sicherungsautomat hat eine Mindestbestellmenge von 4 Stück
Beschreibung

Details anzeigen

Das Gerät ESX10-TC-DC48V erweitert die Produktgruppe »Elektronischer Überstromschutz« für DC 48 V Anwendungen. Es sichert bei seiner schmalen Bauweise von nur 12,5 mm alle DC 24 V, DC 36 V und DC 48 V Lastkreise selektiv ab. Das robuste Design bietet höchste Stabilität bei der selektiven Absicherung mehrerer Verbraucher an einer DC-Versorgung. Speziell entwickelt zur Absicherung von Antriebssystemen wie DC-Gleichstrommotoren, Schrittmotoren, Servomotoren und deren Steuerungstechnik, garantiert der elektronische Sicherungsautomat ESX10-TC-101-DC48V ein Höchstmaß an Leistung und Funktionssicherheit.
ESX10-T spart Zeit und Kosten. Der auf Tragschiene montierbare Sicherungsautomat ist standardmäßig als einkanaliges Gerät in den Nennstromausführungen von 1 A bis 16 A ausgeführt. Mittels Stromschienen lassen sich aus dem modularen Gerät mehrkanalige Lösungen aufbauen und Einzel- oder Summenfehlermelder konfigurieren. Durch seine durchdachte Mechanik und den Aufbau der Komponente ist eine Minus-Lastrückführung direkt zum Modul möglich. Bei der Hardware-Planung kann durch diese Funktion eine Unterverteilung direkt am elektronischen Sicherungsautomaten ESX10-T realisiert werden.

Wesentliche Merkmale:

  • 3 Spannungsbereiche in einem Gerät: DC 24 V, DC 36 V und DC 48 V
  • Aktive lineare Strombegrenzung
  • Rückspannungsfest bis DC 63 V
  • Kapazitive Lasten min. 5.000 μF
  • Feste Nennstromstärken 1 A…16 A
  • Auf der Tragschiene montierba
  • Zulassungen: UL
  • Reduziert Maschinenausfallzeiten durch robustes Design bei maximaler Leistung und fehlerfreiem Betrieb
  • Erhöht die Produktivität bei maximaler Transparenz durch eindeutige und kanalgenaue Detektion von Kurzschluss und Überlast
  • Vereinfacht die Planung und Logistik, da nur ein Gerät für drei Spannungsbereiche DC 24 V, DC 36 V, DC 48 V
  • Bietet maximale Flexibilität durch modulare Bauform

Technische Daten:

  Betriebsdaten   
  Betriebsspannung UB  

  DC 48 V (18...60 V)
  0 V Anschluss benötigt

  Nennstrom IN

  feste Stromstärken:
  1 / 2 / 3 / 4 / 6 / 8 / 10 / 12,5 / 16 A

  Ruhestrom I0   im EIN-Zustand: typ. 5 mA
  Signalisierung des Betriebszustandes über   ● Mehrfarbige LED: 
  ● Potenzialfreien Meldeausgang F
  ● Ein/Aus-Stellung des Schalters S1 
  Lastkreis   
  Lastausgang   Power-MOSFET-Schaltausgang (plusschaltend)
  Überlastabschaltung (ÜL)   typ. 1,2 x IN (1,05...1,35 x IN)
  Signalisierung

Normalzustand (UB liegt an und Schalter S1 auf ON und keine
Überlast und kein Kurzschluss)
  LED Grün:

  Meldeausgang Kontakt Kl. 13-14 geschlossen

Fehlerzustand (UB niedrig oder Überlast oder Kurzschluss)
  LED Rot:
  Meldeausgang Kontakt Kl. 13-14 geöffnet

  AUS-Zustand (UB aus oder Schalter S1 auf OFF)
  LED AUS:
  Meldeausgang Kontakt Kl. 13-14 geöffnet

Verzögerung des Meldeausgangs

• in Normalzustand: typ. 30 ms
• in Fehler-/AUS-Zustand: typ. 200 ms

  Abschaltzeiten siehe Zeit/Strom-Kennlinie
  für elektron. Abschaltung
  siehe Zeit / Strom-Kennlinie
  Kapazitive Lasten    min. 5.000 µF abhängig von Leitungsdämpfung,
  verwendetem Netzteil,
  Laststrom und Nennstromstärke
  
  Einschaltverzögerung tStart   typ. 550 ms nach jedem Einschalten, nach
  Reset und nach dem Anlegen von UB
  Abschaltung des Lastkreises    elektronische Abschaltung ohne galvanische Trennung
  Spannungsfestigkeit   max. DC 63 V
  Parallelschalten mehrerer Lastausgänge   nicht zulässig


Zulassungen:

  Prüfstelle   Nennspannung   Nennstrombereich  
  UL 2367   DC 12 V   1...10 A
  UL 508   DC 12 V   1...10 A
  UL 1604 (class Ι, div. 2, groups A,B,C,D)     DC 12 V   1...10 A
  TÜV Süd/ATEX - Zulassung   DC 12 V   1...10 A
  GL Teil VI – Teil 7   DC 12 V   1...10A
  IEC/EN 60079-0/ -14/-15   II 3G Ex nA IIB T4 Gc X     II 3G Ex nA IIB T4 Gc X  
Technische Informationen

Technische Informationen

Artikelname ESX10-TC-101-DC48V-2A ETA Elektronischer Sicherungsautomat
ARTNR 24-01767
Hersteller E-T-A
Herstellungsland Deutschland
Statistische Warennummer 85362010
Gewicht (KG) 0.0722
Baureihe ESX10
Montageart TC Tragschienenbefestigung
Abmessung und Form (Gewindehals) Nein
Polzahl 1-polig geschützt
Zubehör, Bauform-Variante Nein
Bauform-Varianten Nein
Anschlussform Hauptanschlüsse Nein
Kennlinie Nein
Betätigungselement Nein
Farbe und Beleuchtung Wippe Nein
Beschriftung Wippe Nein
Beleuchtungsspannung Nein
Nennstrombereich 2A
Variante Nein
Zubehör für Gewindehals Nein
Bauart Nein
Kanalzahl Nein
Zubehör für Gewindehals -1- Nein
Zubehör für Gewindehals -2- Nein
Zubehör Klemmschrauben Nein
Zubehör Klemmscheiben Nein
Hilfskontakt Nein
Trennwand Nein
Farbe d. Betätigungselementes Nein
Ausführung, gemäß SAE J553 Nein
Ausführung 1 ohne galvanische Trennung
Ausführung: Kommunikation, Schnittstelle Nein
Zusatzfunktion Nein
Signaleingang 0 ohne Signaleingang
Signalausgang 1 Signalkontakt Schließer
Betriebsspannung DC 48 V
Handauslöser Nein
Unterspannungsmodul Nein
Fernauslösung für AC und DC Nein
Signalkontaktmodul Nein
Bauform Nein
Hersteller Nummer 0DH700016135
Traub Bestellnummer ESX10-TC-101-DC48V-2A
Dokumente

Verfügbare Dateien

ESX10-TC-101-DC48V-2A ETA Elektronischer Sicherungsautomat

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren?

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?


Kontaktieren Sie unseren Mitarbeiter Stephan Oberndorfer.

Telefon: 
+49 (0) 89 544206-15
E-Mail: 
[email protected]